Region

Ausflugsziele rund um Reit im Winkl:

 

Bergwelten & Almen:

7 km bis Reit im Winkl 

In Reit im Winkl erreichen Sie unser Schwesterhotel „Hotel Oberschmied”,

Tel.: 08640-9812-0


Bergwerk und Höhlen:

  • Salzbergwerk Berchtesgaden,
    63 km, Tel. 08652/60020
    Mit Grubenbahn, Floß und über Rutschen zu den Stollen und Gewölben der Salzgewinnung.
  • Schellenberger Eishöhle, 72 km, Tel. 08650/988830
    Deutschlands größte Eishöhle liegt auf 1570 m  Höhe im Untersberg. Sie erreichen die Höhle nach 3-4 Stunden Aufstieg oder Sie fahren mit der Seilbahn.
  • Schwazes Silberbergwerk, 81 km, Tel.  +43(0)5242/72372
    Das größte Silberbergwerk des Mittelalters liegt 800 Meter unter der Erde, das man mit der Grubenbahn erreicht.
  • Salzbergwerk in Dürrnberg Hallein, 85 km, Tel.  +43(0)61322002400 Unterhaltsamer und informativer Ausflug in die Salzwelt, von der Salzburg seinen Namen hat.
  • Eishöhle in Werfen, 105 km, Tel. +43(0)6468/5248
    Die größte (40 km  lang) erschlossene Eishöhle der Welt. 

 

Erlebnis- Märchen und Freizeitparks

  • Märchenpark Marquartstein, 15 km, Tel.  08641/7105
    Mit Sommerrodelbahn und Kinderbauernhof
  • Freizeitpark Ruhpolding, 25 km, Tel.  08663/1413
    Mit Kristallbergwerk und Erlebnisrestaurant
  • Familienland Erlebnis Park, St. Jakob in Haus, 35 km, Tel. 05354/88333
    Familienland mit vielen Fahrattraktionen und Streichelzoo
  • Steinzeitdorf Siegsdorf, 35 km, Tel.  08662/498745
    Steinzeit Siegsdorf ist eine Kombination aus Freizeitpark und Museum.

 

Museen und erleben

  • Holzknechtmuseum Ruhpolding, 20 km, Tel.  08663/639
    Geschichte erlebbar machen in dem Lebendigen Holzknechtmuseum
  • Glockenschmiede in Ruhpolding, 24 km, Tel. 08663/2309
    In den Führungen kann den Besuchern Geschichte und Technik des Schmiedehandwerkes erläutert werden. ‘lt;/span>
  • Museum für bäuerliche/sakrale Kunst in Ruhpolding, 24 km, Tel. 08663/5078
    In den Räumen des ehemaligen herzoglichen Jagdschlosses ist das Heimatmuseum untergebracht.
  • Mammutmuseum in Siegsdorf, 32 km, Tel.  08662/13316
    Das Fenster zur Chiemgauer Erdgeschichte: Gesteine, Fossilien, Eiszeittiere
  • Hexenwasser in Hochsöll, 43 km, Tel. +43/5333/5260
    Von der Quelle bis zur Mündung – erleben wie Wasser quillt, sprudelt, strömt, fällt, Wellen schlägt…
  • Salzburger Freilichtmuseum, Großmain, 46 km, Tel. +43(0)662/850011 Tauchen Sie ein in die bäuerliche Vergangenheit. Begleiten Sie uns auf Ihrem Rundweg durch 6 Jahrhunderte in Salzburgs größtem Museum.
  • Alte Saline in Bad Reichenhall, 49 km, Tel.  08651/7002146
    Hier erfahren Sie alles über das Salz, dem „Weißen Gold”
  • Automobilmuseum Amerang, 50 km, Tel.  08075/8141
    Verbringen Sie dort einen Tag der über 100 Jahre wert ist
  • Kehlsteinhaus Berchtesgaden, 63 km, Tel. 08652/9670
    Ein historischer Aussichtspunkt über dem Berchtesgadener Land, 1834 m.
  • Haus der Natur Salzburg, 71 km, Tel. +43(0)662/842653
    Das Motto: Natur im Museum – erleben, erforschen, verstehen!

 

Schlösser und Burgen

  • Schloss Herrenchiemsee, 33 km, Tel. 08051/68870
    Ein Märchenschloss, das sonst nur Kinderträumen entspringt. Viele Kleine Details, nicht nur der berühmte Spiegelsaal, beeindrucken in den königlichen Gemächern
  • Schloss Hohenaschau, 32 km, Tel. 8052/904937
    Da Prientalmuseum auf Schloss Hohenaschau zeigt die Herrschaftsgeschichte und die Zeit der Eisenindustrie im Chiemgau, ergänzt durch das Burgladerl.
  • Festung Kufstein, 34 km, Tel.  +43(0)5372/62207
    Die Festung, das Wahrzeichen des Städtchens, beherbergt heute das Heimatmuseum.
  • Burghausen  an der  Salzach  67 km, Europas längste Burg mit über 1000 m Länge Erleben Sie die tragische Geschichte des Raubritters “Heinz-vom-Stein” und wandeln Sie auf den Spuren dieser historischen Sagengestalt.
  • Schloss Hellbrunn, Salzburg, 66 km, Tel. +43(0)662/8203720
    Ein Fürsterzbischof hat das Schloss als Sommersitz im Renaissance-Stil für Musik, Tanz und Jagden erbauen lassen. Die weltweit einzigartigen Wasserspiele verleihen der Schloßanlage den besonderen Reiz.
TOP